Das Team des JbJ Lüneburg

Ranjana, 17:
"Ich finde es interessant mit so verschiedenen Leuten zu reden."

Catharina, 17:
"Ich finde es wichtig, dass man auch mit gleichaltrigen Jugendlichen über seine Probleme reden kann."

Jakob, 16:
"Ich arbeite hier mit, weil ich hier die Möglichkeit habe anderen Jugendlichen zu helfen."

Lea, 17:
"Ich finde auch die Zusammenarbeit untereinander und die Fortbildungen gut und wichtig.

Jakob, 17:
"Ich finde es gut, dass Jugendliche sich anonym von Gleichaltrigen beraten lassen können."

Lara, 17:
"An den Problemen von Kindern und Jugendlichen sind wir beim Jbj einfach näher dran als die Erwachsenen."

Lisa, 17:
"Ich bin gerne im JbJ. Ich finde, wir Jugendlichen können uns besser in die Probleme der Anrufer hineinversetzen, da wir meist ungefähr das gleiche Alter haben und vieles schon selbst erlebt haben."